zurück zur Suche

Aquarellkurs Werner Maier

28.10.2019 10:00 - abgesagt -

Werner Maier, geboren 1956 in München, hat an der Akademie der Bildenden Künste in München, bei Prof. Horst Sauerbruch, Prof.Fridhelm Klein und Prof. Rudi Tröger studiert. Seit 1987 ist er freischaffender Künstler mit Ausstellungen im In- und Ausland. Die Flächenaquarelle entwickelte Werner Maier in prozesshaften Bildreihen. Ihre Wirkung beruht auf der elementaren Ausdruckskraft durchscheinender Farbschichtungen und deren Komposition.

Kursinhalt: Das Licht im Aquarell strahlt eine einzigartige Faszination aus. In dem Kurs wird der detaillierte und schrittweise Aufbau zum klassischen Lichtaquarell vermittelt. Wichtig ist eine Vorzeichnung. Mit dieser wird das Verhältnis zwischen Himmel und Landschaftsmotiv festgelegt, was maßgeblich den Ausdruck eines Bildes prägt. Ziel ist eine lichtdurchflutete Komposition. Um das zu erreichen, werden die Farbwerte, die dem Bild Tiefeund Raum geben und den Blick des Betrachters zum Horizont führen erklärt. Anschaulich wird das Bild aufgebaut und demonstriert, wie Transparenz und Leichtigkeit entsteht.
Malen in der Natur oder von Fotos: Beim Malen in der Natur und anhand von Fotos wird gezeigt, wie mit Aquarellfarbe unter- schiedliche Lichtstimmungen einfangen werden können. Das Verhältnis zwischen Grautönen, Mischtönen und leuchtenden Farben sind dabei für ein gelungenes Aquarell entscheidend.
Kosten: 490 EUR, Termine: 26. - 31.10. 10.00 - 17.00 Uhr. Anmeldung unter: Tel: 0171 1962078 oder E-Mail: maier.kunst@t-online.de.

Preise

Abgesagt - Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung nicht mehr gebucht werden kann.