zurück zur Suche

Ausstellung: "Fluch der Akribik"

20.07.2019 09:00

Die Cartoonistin und Illustratorin Bettina Bexte ist aufgewachsen in Hamburg und hat in Bremen
Illustration und Trickfilm studiert.

Seitdem lebt und arbeitet sie dort. Anregungen bekommt Bettina Bexte für gewöhnlich in den Cafés, in die es sie zum Arbeiten zieht. Gespräche am Nachbartisch oder Passanten wecken bei ihr allerlei Ideen. Dann zeichnet sie so lange, bis ein brauchbarer Cartoon entstanden ist.

2016 wurde sie mit dem »Bronzenen Bleistift«
des »Deutschen Karikaturenpreises« ausgezeichnet, 2018 gewann sie den Publikumspreis des „Deutschen Karikaturenpreises“. Ihre Cartoons erschienen unter anderem im Stern, Titanic, Eulenspiegel, bei Spiegel-online, taz und im Weser Kurier.

Sie veröffentlicht zudem bei Carlsen und bei Lappan. Im September 2017 erschien ihr Buch „Fluch der Akribik“ im Eigenverlag.

In ihrer Cartoonlesung mit Musik am 05.07.2019, gemeinsam mit dem Saxofonisten Peter Dahm, erweckt sie ihre Cartoons zum Leben und kehrt dabei auch zurück zu ihrem Ursprung, dem Trickfilm.